Oslip

Uzlop

Kulturbauten

Katholische Pfarrkirche zur Himmelfahrt Mariae
Die gotische Kirche aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts ging aus einer alten Wehrkirche hervor. Der ursprüngliche Bau soll 1310 entstanden sein, davon ist noch das kreuzrippengewölbte Langhaus erhalten. Bemerkenswert sind das spitzbogige Westportal und der mächtige gotische Westturm. Am Hochaltar befindet sich die Marienstatue aus Holz (17. Jh.), an der Apsiswand auf Rokokokonsolen Schnitzfiguren der Heiligen Joachim und Anna aus dem 18. Jahrhundert.
Mariensäule
Vor der Kirche steht die Pestsäule aus dem Jahr 1688 mit den Sockelfiguren der drei Pestheiligen und einer bewegten Marienfigur auf einer hohen laubumrankten Rundsäule.
Dreifaltigkeitssäule
Das Denkmal am Ortsende nach St. Margarethen wurde 1700 errichtet. Über der korinthischen Weinlaubsäule erhebt sich krönend der Gnadenstuhl.
Antonisäule
Die schlanke korinthische Weinlaubsäule mit einer Figur des Hl. Antonius mit Kind steht im Ort und stammt aus dem Jahr 1712.
Sachsenkreuz
Am Weg zur Cselley-Mühle steht der quadratische Tabernakelpfeiler mit einem Nischenrelief und Kruzifix aus dem Jahr 1749.
Herz-Jesu-Kapelle
Die einfache, gemauerte Kapellennische mit einem Herz-Jesu-Bild und einer Inschrifttafel steht am Weingartenweg nach Rust. Sie erinnert an einen traurigen Tag, den "... 7. Juni 1929, wo zwei Jünglinge des Ortes ... hier verschüttet wurden".
Christi Himmelfahrt
Das Kreuz steht auf dem Seeberg am Feldweg nach Oggau. Der hohe quadratische Pfeiler ist mit 1677 bezeichnet, die Statue stammt aus dem Jahr 1909.
Ecce Homo
Die Säule besteht aus einem einfachen quadratischen Pfeiler und der stehenden Ecce-Homo-Figur. Sie wurde im Jahr 1807 an der Straße nach Eisenstadt errichtet.
Johannesstatue
Die barocke toskanische Säule mit einer stark verwitterten Figur befindet sich bei der Cselley-Mühle (18. Jahrhundert).
Lourdeskapelle
Die einfache Kapellennische mit einem flachen Satteldach an der Schützener Straße wurde im Jahr 1899 erbaut. Im Inneren befindet sich eine moderne Lourdesfigur.
Der Gute Hirt
Die Säule stand bis 1899 an der Stelle der Lourdeskapelle. Nach einer Renovierung wurde der Pfeiler in den Friedhof neben der Kirche versetzt.
Florianikapelle
Die Kapelle wurde zum 120 jährigen Bestehen der Feuerwehr Oslip im Jahr 2007 errichtet und befindet sich an der Weggabelung Golibrig/Satzwaldäcker.